Ausbildungsmesse

Ausbildungsmesse 2020 digital

Gummibärchentüten und blinkende Kulis, Live-Präsentationen, ausprobieren und Fragen stellen:

Einmal im Jahr zeigen über 50 Unternehmen aus der Region, was sie euch zu bieten haben – Ausbildung, (Duales-) Studium, moderne Arbeitsplätze und Jobs mit Perspektive.

Dieses Jahr ist alles anders - digital, am 29. und 30.09 ist es soweit!

Mehr Infos

LGLN – Landesamt für Geoinfomationen und Landesvermessung Niedersachsen

Wir sind die Regionaldirektion Lüneburg des Landesamtes für Geoinformationen und Landesvermessung Niedersachen.
An vier Standorten (Lüneburg, Winsen (Luhe), Uelzen und Lüchow) arbeiten über 100 Mitarbeiter*in an der Erfassung, Verarbeitung und Weitergabe von Geodaten.
Von der Vorbereitung, über den Außendienst bis hin zur Eingabe und Weiterverarbeitung sind wir der kompetente Dienstleister in Sachen Geodaten.

Stimmen aus dem Unternehmen:

Wir arbeiten gerne hier...

"Weil durch Funktionszeiten eine relativ freie Einteilung der Woche möglich ist."

"Weil man immer einen netten, hilfsbereiten und kompetenten Kollegen um Rat fragen kann."

"Weil die Arbeit abwechslungsreich und spannend ist."

"Weil die Arbeit aus Innen- und Außendienst besteht."

Ausbildungsinfos:

Während deiner Ausbildung lernst du den Umgang mit alten Karten, das Erzeugen neuer Karten mit Hilfe modernster Technik, das Erfassen von Straßen, Gebäuden und Grenzen im Außendienst, sowie das Übertragen dieser in die digitalen Karten im Innendienst.
Damit tragen wir zum Katastrophenschutz bei und unterstützen Rettungsdienste und Navigationssysteme.

Bei Fragen hierzu stehen wir während der Messe gerne zur Verfügung.

Komm in unser Team - wir haben nachgemessen, wir sind GROßARTIG!

Das bieten wir unseren Azubis und Mitarbeitenden darüber hinaus:

Wir beschäftigen momentan 15 Auszubildende. Davon 2 Geomatiker und 13 Vermessungstechniker.

Die Ausbildenden besuchen Berufsschulen in Stade oder Hannover (je nach Ausbildungsort). Die Fahrtkosten werden vom Arbeitgeber übernommen.

Wir bieten eine monatliche Unterweisungsgemeinschaft zur Vertiefung und zum besseren Verständnis der gelernten Inhalte.

Neben der Ausbildung beim LGLN finden auch überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen zum Beispiel bei der Stadtvermessung oder dem Grundbuchamt statt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung kannst du entweder ein bi-Studium (Duales Studium) oder eine Beamtenausbildung anstreben.

Hier zu Fragen? Dann trau dich.

Das Land Niedersachen bietet seinen Mitarbeitern Weihnachtsgeld und bei längerer Abwesenheit von Arbeitsort ohne Verpflegung zu stellen ein Tagegeld.

Lehrmaterialien sowie die Büroausrüstung werden vom Ausbilder gestellt.