Ausbildungsmesse

Ausbildungsmesse 2020 digital

Gummibärchentüten und blinkende Kulis, Live-Präsentationen, ausprobieren und Fragen stellen:

Einmal im Jahr zeigen über 50 Unternehmen aus der Region, was sie euch zu bieten haben – Ausbildung, (Duales-) Studium, moderne Arbeitsplätze und Jobs mit Perspektive.

Dieses Jahr ist alles anders - digital, am 29. und 30.09 ist es soweit!

Mehr Infos

Wasserverband Dannenberg-Hitzacker kAöR

Der Wasserverband Dannenberg Hitzacker ist für die Wasserver- und Endsorgung im Netzgebiet zuständig. Zudem betreiben wir die Freibäder in Dannenberg und Hitzacker sowie das Hallenbad in Dannenberg. Bei uns sind 65 Personen beschäftigt.

Zum Unternehmen gehören die Tochterunternehmen EVE Energieversorgung GmbH als regionaler Energieversorger und die EVE Netz GmbH als Stromnetz- sowie Gasnetzbetreiber in der Region.

Durch unsere 3 Unternehmen bieten wir vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten.

 

Stimmen aus dem Unternehmen:

"Wir sind viel draußen im Einsatz und die Arbeitsatmosphäre ist entspannt für ein konzentriertes und umsichtiges Arbeiten."

Auszubildender als Elektroniker für Betriebstechnik

 

"Mir gefällt die Vielseitigkeit des Berufes, die Verantwortung die man trägt und man gerade im Sommer viel draußen ist."

Auszubildender als Fachangestellter für Bäderbetriebe

 

"Mir gefällt das Arbeiten im Freien, die Laborarbeiten und das Auswerten verschiedener Parameter des Wassers sowie die Pflege und Instandhaltung der verschiedenen Anlagen."

Auszubildender als Fachkraft für Abwassertechnik

Ausbildungsinfos:

Wir haben derzeit 2 Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement, einmal im 1. und einmal im 3. Lehrjahr.

Zudem jeweils 1 Auszubildenden als Fachkraft für Abwassertechnik, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Elektroniker für Betriebstechnik sowie als Rohrleitungsbauer.

Unsere Auszubildenden durchlaufen alle Bereiche ihres Ausbildungsberufes und arbeiten in tollen Teams und immer direkt in der Praxis. Wir freuen uns, wenn wir tolle Auszubildende haben und sie, soweit es möglich ist, nach ihrem Abschluss ihre Karriere bei uns fortsetzen.

 

Das bieten wir unseren Azubis und Mitarbeitenden darüber hinaus:

Unsere Auszubildenden werden nach TVAöD bezahlt. Das ist im 1. Lehrjahr 1.018,26 €/brutto zzgl. Jahressonderzahlung im November. Außerdem leisten wir einen Zuschuss für vermögenswirksame Leistungen.

Zudem herrscht bei uns Lernmittelfreiheit. Alle benötigten Lernmaterialien und Arbeitswerkzeuge werden von uns gestellt. Darunter fällt auch die Arbeitskleidung, Büromaterialien, Lernmittel wie Bücher, Tablet, Taschenrechner, etc. In den handwerklichen Berufszweigen auch die benötigten Werkzeuge für die praktischen Teile der Ausbildung.

Hinzu kommt ein jährlicher Lernmittelzuschuss von 50 € für Kopien und sonstige Kosten.

All unseren Mitarbeitern stehen in den Mitarbeiterräumen Getränke zur Verfügung.

Bei Bestehen der Abschlussprüfung erhält der Auszubildende eine Prämie nach TVAöD.